Ausschreibungstext Korrepetition Gesang_FBR 2_11.04.jpg
 

An der Hochschule für Musik Detmold ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Elementarmusikpädagogin / eines Elementarmusikpädagogen (EMP) (bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L)

in Teilzeit (19,92 Wochenstunden) unbefristet zu besetzen.

Die Hochschule für Musik Detmold unterhält einen Musik-Kindergarten für die Betreuung von insgesamt circa 25 Kindern unter und über drei Jahren. Die Trägerschaft des Musik-Kindergartens obliegt dem Verein „Kinder an Detmolder Hochschulen“. Das musikpädagogische Betreuungskonzept soll zugleich als Modell für die Kindertagesstätten der Region wirken.

Die Elementarmusikpädagogin / der Elementarmusikpädagoge steht für die Professionalität aller dort stattfindenden musikalischen Aktivitäten, sei es situationsbezogenes Musizieren im Kindergartenalltag, die Durchführung regelmäßiger Musiziereinheiten oder die Organisation von musikalischen Sonderveranstaltungen (z.B. Kindergartenkonzert). In enger Abstimmung mit dem Studiengang Elementare Musikpädagogik der Hochschule für Musik Detmold hat sie/er die Aufgabe, ein musikpädagogisches Angebot für alle Angehörigen des Musik-Kindergartens (Kinder, Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher, Eltern-Musizieren) zu konzipieren und durchzuführen bzw. zu organisieren. Darüber hinaus sollen sowohl die Erzieherinnen bzw. Erzieher der Einrichtung als auch Studierende der EMP vor allem in Form eines Mentorings in ihren musikpädagogischen Aktivitäten betreut werden. Des Weiteren koordiniert sie/er gemeinsame Veranstaltungen zwischen Träger und Hochschule (Instrumentenvorstellung für die Kinder, Praktika der Studierenden usw.). Schließlich soll die Elementarmusikpädagogin / der Elementarmusikpädagoge zur Weiterentwicklung der Konzeption beitragen. Dies geschieht in enger Abstimmung mit der seitens der Hochschule für Musik vorgesehenen wissenschaftlichen Begleitung sowie mit dem Studiengang EMP.

Sie haben: ein abgeschlossenes Studium in Elementarer Musikpädagogik (EMP), Unterrichtserfahrung mit Klein- und Vorschulkindern, möglichst Erfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung / Erzieher-Fortbildungen sowie hohe Kommunikations- Team- und Koordinationsfähigkeiten. Die Bereitschaft zur Mitarbeit in den Gremien der Hochschule sowie die Fähigkeit zur Lehre in den Studiengängen gehören zum Aufgabenprofil.

Wir bieten: hervorragende Arbeitsbedingungen, insbesondere durch den bestens ausgestatteten Musikraum und ein Büro im Kindergartenneubau sowie den gut vernetzten Campus. An der Hochschule besteht ein Bewusstsein für familienfreundliche Arbeits- und Studienbedingungen. Die Beschäftigten der Hochschule werden aktiv in Personalentwicklungsmaßnahmen unterstützt, beispielsweise durch ein breit gefächertes Fortbildungsportfolio. In der Kulturstadt Detmold sowie in der Region Ostwestfalen-Lippe bieten sich weitere Anschlusstätigkeiten in der EMP sowie ein reizvolles gesellschaftliches und landschaftliches Umfeld.

Die Eingruppierung erfolgt bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 27.10.2019 über das vollständig ausgefüllte Online-Formular auf hfm-detmold.de/freie-stellen einreichen.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter sind erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Prof. Arnold-Joppich (arnold-joppich@hfm-detmold.de) und Herr Isaak (Tel.: 05231 975-713) zur Verfügung.

Reise-, Übernachtungs- und sonstige Kosten, die im Auswahlverfahren entstehen, können leider nicht übernommen werden.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung