Studierende am Palais II.jpg
 




Die Hochschule für Musik Detmold sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Netzwerk Musikhochschulen für Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung am Standort Detmold

eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter für die Bereiche IT-Administration und -Entwicklung (w/m/d)

Die Stelle ist nach EG 11 TV-L eingruppiert und steht mit einem Umfang von bis zu 100% (39,83 Wochenstunden) zunächst befristet bis zum 31.12.2020 zur Verfügung.

Das „Netzwerk Musikhochschulen für Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung“ ist ein Zusammenschluss von elf deutschen Musikhochschulen. Im Fokus des Netzwerks stehen Entwicklung, Aufbau und Umsetzung von gemeinschaftlich nutzbaren Verfahren, Instrumenten und Angeboten des lehrbezogenen Qualitätsmanagements und der personen-, veranstaltungs- sowie studiengangsbezogenen Lehrentwicklung (z.B. Befragung der Studierenden zur Lern- und Studiensituation, Durchführung von Prozessanalysen etc.). Nähere Informationen finden Sie unter www.netzwerk-musikhochschulen.de.

Ihr Aufgabenbereich im Netzwerk umfasst:

    • Administration der IT des Zentrums des Netzwerk Musikhochschulen, insbesondere
      o Sicherstellung des reibungslosen Betriebs der Serverinfrastruktur auf Basis von VMware
      o Konzeption und Umsetzung der Backup- und Recovery-Strategie mit Acronis Backup
      o Administration des Webservers, der Social Intranet Plattform Bitrix24 sowie der Arbeitsplatzcomputer
      o Beschaffungswesen sowie Dokumentation und Inventarisierung der IT
      o IT-Support für die Zentrumsmitarbeiter*innen
    • Realisierung und Entwicklung von Softwareanforderungen
    • Weiterentwicklung der Institutswebsite
    • Programmierung von Web-Applikationen und Durchführung von Anpassungen an eingesetzten Anwendungen mit gängigen Webstandards, Libraries und Frameworks

    Ihr Qualifikationsprofil:

    • Sie verfügen über ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Diplom-FH / Bachelor), vorzugsweise der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbar.
    • Sie verfügen über nachgewiesene praktische Erfahrungen in der Administration von Datenbank- und Serversystemen, vorzugsweise MySQL-Server und von Linux-Betriebssystemen (CentOS oder Ubuntu) in einer virtuellen Serverumgebung auf Basis von VMware
    • Datensicherheit ist Ihnen kein Fremdwort und Sie wissen, wie man Server und Clients mit gängiger Sicherungssoftware wie Acronis Backup vor einem Datenverlust schützt
    • Sie verfügen über Erfahrungen in der Administration von Webanwendungen wie z.B. LimeSurvey und moodle und im Umgang mit TeleForm, EvaSys oder SPSS
      • Sie beherrschen mindestens eine höhere Programmiersprache, idealerweise PHP und können Kenntnisse in den gängigen Webstandards HTML, CSS und JavaScript nachweisen
      • Sie verfügen über (Programmier-)Erfahrungen mit Content-Management-Systemen wie WordPress und Bitrix24
      • Sie sind kommunikativ, eigeninitiativ, handeln serviceorientiert und engagieren sich im bestehenden Team.

      Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, auch flexible Arbeitszeitvereinbarungen sind möglich.

      Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter sind erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

      Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte bis zum 31.08.2019 über das vollständig ausgefüllte Online-Formular auf hfm-detmold.de/freie-stellen ein.

      Reise-, Übernachtungs- und sonstige Kosten, die im Auswahlverfahren entstehen, können leider nicht übernommen werden.

      Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Scheller (Tel.-Nr.: 05231/975-851) und Herr Isaak (Tel.: 05231/975-713) gerne zur Verfügung.

       

       

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung